Meine letzten Arbeitsschwerpunkt lagen in der beraterischen und therapeutischen Arbeit in der Ambulanz der Klinik am Geesthof in Geldern, einer Aussenstelle der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Rheinischen Kliniken in Bedburg-Hau. Anschließend war ich, bis zu meinem Renteneintritt,  in einer großen Einrichtung der Jugendhilfe am Niederrhein in der Diagnose, der Beratung und Supervison, Systemische Einzel- Familien- Paartherapie / Beratung, Systemische Spieltherapie und Traumatherapie tätig.


 

 

Freiberuflich war ich noch auf folgenden Gebieten tätig:

  

Diplom Heilpädagogin (*1),  systemische Beraterin und Supervisorin(*2), 
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (*3) 
Mitglied der Psychotherapeutenkammer NRW *

 

*1    Diplom der Katholischen Fachhochschule  NRW / Köln 1984

        1985 staatlich Anerkennung (staatlich anerkannte Heilpädagogin) durch den RP Köln
*2    Weiterbildung in Systemischer Beratung und Supervision bei der RGST in Viersen
*3   1999 Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin durch die Bezirksregierung Düsseldorf
*4   2003 Weiterbildung in Traumatherapie / EMDR.

Seit 2021 bin ich im Ruhestand.

 

 

 

  •  Zunächst Ausbildung als  Erzieherin
  • Später Studium mit Abschluss als Diplom Heilpädagogin (KFH Köln)
  • Während der beruflichen Tätigkeit dreijährige Weiterbildung in systemischer Familientherapie und Supervision
  • Approbation als Kinder und Jugendlichen Psychotherapeutin durch die Bezirksregierung Düsseldorf
  • Langjährige Tätigkeit in:
    • Kinder und Jugendpsychiatrie
    • Heim und Tagesstätte
    • Frühförderung
    • Beratungsstelle für den Jugendhilfebereich
    • freie Praxis
    • Ambulanz der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Rheinischen Kliniken Bedburg-Hau.
    • Klinik Am Geesthof in Geldern 
      (Aussenstelle der Ambulanz der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Rheinischen Kliniken Bedburg-Hau).
    • Anna Stift in Goch  
      Eine Einrichtung der Jugendhilfe .
  • Nach Beendigung der Angestelltentätigkeit durch den Eintritt in die Rente, arbeite ich weiterhin freiberuflich als :
    • Weiterbildungstrainerin für systemische Beratung für das "Institut EinfallSreich - Systemisches Institut" (Mühlheim)
    • Supervisorin / Beraterin